Bookmark
Nicht-wissenschaftliche Tätigkeit

Leitung des DLR Talent Management Programms

Beginn

15. Januar 2018

Dauer

zunächst befristet auf 2 Jahre

Vergütung

bis Entgeltgruppe 13 TVöD

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Sie unterstützen und begleiten unsere Talente und Potenzialträger bei ihrer weiteren beruflichen und persönlichen Entwicklung sowie der Planung und Umsetzung ihrer Karriere innerhalb und außerhalb des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Ihre neue Aufgabe teilt sich wie folgt auf: Sie übernehmen die fachliche Leitung unseres etablierten DLR Talent Management Programms. Sie sind für die Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung unseres zwei-ein-halb jährigen Entwicklungsprogramms für PotenzialträgerInnen im DLR verantwortlich. Zudem bauen Sie ein DLR-internes Career Development Center zur Beratung und Entwicklung von Jungwissenschaftler/innen (Post-Docs) für deren weiteren Karriereweg nach Ihrer Promotion auf.

Als Personalentwickler/in analysieren Sie den Bedarf für das DLR Talent Management Programm und das DLR Career Development Center und entwickeln entsprechende Maßnahmen und Instrumente. Im Sinne eines nachhaltigen Personalmanagements richten Sie die Maßnahmen auf die Ziele der Institute und Einrichtungen der Standorte aus und berücksichtigen dabei die Gesamtstrategie des DLR.

Sie führen folgende Aufgaben erfolgreich aus:

  • Sie übernehmen die fachliche Leitung des DLR Talent Management Programms und des DLR Career Development Centers
  • Sie konzipieren, setzen um und evaluieren den Auswahlprozess für das DLR Talent Management Programm inklusive Präsentation der Ergebnisse vor dem Lenkungsausschuss sowie ggf. Verhandlungen mit den Interessenvertretungen
  • Sie planen, steuern und evaluieren die Maßnahmen und Instrumente des DLR Talent Management Programms (z.B. Seminare, Coaching, etc.)
  • Sie begleiten und beraten die TeilnehmerInnen des DLR Talent Management Programms über die gesamte Laufzeit des Programms
  • Sie führen strukturierte Bedarfsanalysen mit Führungskräften, Jungwissenschaftler/innen und Doktoranden/innen durch und erarbeiten einen Plan zur Implementierung eines Career Development Centers im DLR und setzen diesen um
  • Sie erstellen ein Trainings- und Beratungskonzept für das DLR Career Development Center, setzen es um und evaluieren die Ergebnisse
  • Sie beraten und begleiten Jungwissenschaftler/innen (Post-Docs) und Doktoranden bei der weiteren Planung ihrer Karriere
  • Sie wählen aus und steuern die TrainerInnen und ModeratorenInnen für das DLR Talent Management Programm und das DLR Career Development Center
  • Sie bauen Netzwerke zu anderen Forschungseinrichtungen und der Wirtschaft auf
  • Sie führen ggf. selbst interne Trainings durch und moderieren Workshops

Die Personalentwicklung des DLR ist dezentral aufgestellt. In Ihrer Aufgabe als fachliche/r Leiter/in des DLR Talent Management Programms und des DLR Career Development Centers verantworten Sie die oben genannten Aufgaben in allen Standorten des DLR. Ihr Arbeitsort ist Köln. Wir unterstützen Sie bei der Bewältigung der neuen Aufgaben durch eine gezielte Einarbeitung, langjährig erfahrene Kollegen/innen in den Standorten sowie durch individuelle Fortbildungsmaßnahmen.

Ihre Qualifikation:

  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium mit primärem Bezug zur Erwachsenenbildung, Personalentwicklung und/oder Organisationsentwicklung; vorzugsweise Psychologie, Pädagogik oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personal und/oder Personal-/Organisationsentwicklung
  • ausgewiesene Beratungskompetenz, z.B. Zusatzausbildung in Coaching, Erfahrung in der Karriereberatung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Personal- und/oder Organisationsentwicklung
  • mehrjährige Erfahrung in der Anwendung und/oder Entwicklung berufseignungsdiagnostischer Instrumente
  • Projektmanagementerfahrung, Erfahrung mit Instrumenten zur Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Kenntnisse der Rahmenbedingungen außeruniversitärer Forschungseinrichtungen von Vorteil
  • hohe Dienstleistungsorientierung
  • Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • sichere Beherrschung der englischen Sprache
  • gute PC-Kenntnisse und sichere Beherrschung der gängigen MS-Office-Programme
  • Spaß, neues zu gestalten und zu implementieren

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr. Karsten Roth
Leiter Personal- und Organisationsentwicklung

Tel.: +49 2203 601-2757

Nachricht senden

Kennziffer 13297

Personalbetreuung Köln

Nachricht senden

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

Administration

zum Institut