Bookmark
Studien-/ Abschlussarbeit, Praktikum

Entwicklung und Erprobung von Verfahren für den autonomen Tiefflug mit unbemannten Flugzeugen

Beginn

1. April 2018

Dauer

3 - 6 Monate

Vergütung

keine, ggf. Vergütung für Pflichtpraktika

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Am Institut für Flugsystemtechnik des DLR Braunschweig werden neue Konzepte und Technologien für automatisierte unbemannte Luftfahrzeuge enwickelt, untersucht und in der Simulation sowie im Flugversuch erprobt. Für die Durchführung von Flugexperimenten steht eine Flotte unbemannter Luftfahrzeuge verschiedener Typen, Konfigurationen und Gewichtsklassen zur Verfügung, welche mithilfe von Bordrechnern und Sensorsystemen für den autonomen Flug ausgerüstet werden.

Ein Forschungsschwerpunkt ist die bordautonome Missions- und Bahnplanung, also die Vorausplanung und Optimierung von Flugbahnen während des Fluges auf Basis von Karten und Sensordaten sowie unter Berücksichtigung der Leistungsfähigkeit des Luftfahrzeuges und der verfügbaren Rechenkapazität. Insbesondere für Tiefflugszenarien, in denen Terrain und Hindernisse vermieden und Flugbeschränkungsgebiete berücksichtigt werden müssen, stellt die Realisierung eines bordautonomen Bahnplanungssystems eine komplexe und vielseitige Herausforderung dar.

Im Rahmen dieser studentischen Arbeit sollen Verfahren und Algorithmen für die bordautonome Bahnplanung weiterentwickelt und im Flugversuch erprobt werden. Zugeschnitten auf Ihre praktischen Fachkenntnisse und persönliche Interessen zur Weiterentwicklung werden wir gemeinsam eine Aufgabenstellung aus diesem Themenkomplex erarbeiten und Sie bei der Umsetzung stetig begleiten. Es erwartet Sie ein spannendes Umfeld mit Projekten „am Puls der Zeit“, in die Sie Ihre Ergebnisse unmittelbar einbringen können.

Bitte beachten Sie, dass wir für dieses Projekt nur Abschlussarbeiten und Pflichtpraktika (zum Abschluss des Studiums erforderliche Praktika) betreuen können.

Ihre Qualifikation:

  • Studium Luft- und Raumfahrttechnik / Informatik o.ä.
  • Grundlegende Kenntnisse in C/C++ und Python
  • Interesse an unbemannten Luftfahrzeugen, Bahnplanung, Flugregelung

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Simon Schopferer
Institut für Flugsystemtechnik

Tel.: +49 531 295-2672

Nachricht senden

Kennziffer 16448

Personalbetreuung Braunschweig

Nachricht senden

DLR-Standort Braunschweig

zum Standort

DLR-Institut für Flugsystemtechnik

zum Institut