Bookmark
Studentische Tätigkeit, Praktikum

Aufbau eines Teststands zur Untersuchung thermochemischer Energiespeicher

Beginn

ab sofort

Dauer

6 Monate

Vergütung

nach Vereinbarung

Beschäftigungsgrad

Vollzeit

"Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung" Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund - Vorsitzende des Vorstands

Ihre Mission:

Das Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) forscht mit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. Die Abteilung Thermische Prozesstechnik  im Fachgebiet Thermochemische Systeme am Standort Stuttgart bearbeitet reversible Gas-Feststoffreaktionen und deren Anwendung im Bereich der Energiespeicherung und –Wandlung.

Für das Gelingen der Energiewende stellen effiziente Energiespeicher einen wesentlichen Aspekt dar. Neben sensiblen und latenten Speichern sind thermochemische Systeme zur Speicherung thermischer Energie ein vielversprechender Ansatz. Dabei wird Energie über die Reaktionsenthalpie in einer reversiblen chemischen Reaktion gespeichert. Vorteilhaft dabei ist eine hohe Energiedichte kombiniert mit verlustfreier Langzeitspeicherung. Interessante Reaktionssysteme hierfür sind bestimmte Hydroxide, wie Ca(OH)2 oder Mg(OH)2. Diese Materialien spalten unter Energieaufnahme Wasser ab (Dehydratisierung). Die Rückreaktion stellt die zuvor gespeicherte Energie wieder zur Verfügung. Dabei wird das zuvor abgespaltene Wasser wieder aufgenommen (Hydratisierung).

In diesem Praktikum soll ein Teststand zur Untersuchung von thermischen Energiespeichermaterialien im Labormaßstab aufgebaut werden.

Ihr Praktikum umfasst also folgende Aufgaben:

  • Einarbeitung in das Themengebiet der thermochemischen Wasserdampfsysteme
  • Unterstützung beim Aufbau & Inbetriebnahme eines Teststands
  • Ggf. erste Experimente am Teststand
  • Auswertung und Dokumentation der Arbeiten

Ihre Qualifikation:

  • Studium Verfahrenstechnik, Maschinenbau, (Chemie-)Ingenieurwesen, Energietechnik oder vergleichbarer Studiengang
  • Freude am praktischen Arbeiten
  • experimentelles Geschick
  • selbstständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Michael Lutz
Technische Thermodynamik

Tel.: +49 711 6862-8227

Nachricht senden

Kennziffer 19745

Personalbetreuung Stuttgart

Nachricht senden

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Technische Thermodynamik

zum Institut