Student Fahrzeugtechnik, Maschinenwesen, Verkehrswesen o.ä. (m/w): Potential von Energiespeichern bei Schienenfahrzeugen unter besonderen topographischen Randbedingungen

Ihre Mission:

Am Institut für Fahrzeugkonzepte werden Verbesserungsmöglichkeiten der Energieeffizienz von Schienenfahrzeugen untersucht sowie innovative Zugkonzepte entwickelt. Der Einsatz von Energiespeichern im Antriebsstrang rückt auch bei Schienenfahrzeugen immer mehr in den Fokus der Entwicklungstätigkeiten. In diesem Zusammenhang werden im Rahmen des DLR-Projektes Next Generation Train (NGT) Lösungen für innovative Energiespeichersysteme konzipiert und simuliert. Neben der Speicherung von Bremsenergie können Energiespeichersysteme auch die Traktion auf nicht- bzw. teilelektrifizierten Strecken ermöglichen.

Im Rahmen dieser Abschlussarbeit untersuchen Sie das Potential eines Energiespeichereinsatzes in Schienenfahrzeugen am Beispiel einer Straßen- oder Stadtbahn. Dabei soll jedoch der Fokus der Untersuchungen dem Einfluss der Topographie gelten. Vor allem bezüglich Straßen- und Stadtbahnnetzen mit großen zu bewältigenden Höhendifferenzen und vergleichsweise sehr langen Steigungs- oder Gefällefahrten liegen derzeitig nur wenige Erkenntnisse hinsichtlich des Nutzen von mobilen Energiespeichern vor.

Die Arbeit setzt sich aus folgenden Teilaufgaben zusammen:

  • Analyse eines ausgewählten Nahverkehrsnetzes und Auswahl charakteristischer Streckenabschnitte
  • Aufbereitung von Streckendaten und Überführen in die Simulationsumgebung
  • fahrdynamische Simulation (längsdynamisch) von Referenzfahrzeugen auf den ausgewählten Strecken
  • Analyse der Leistungsverläufe sowie Auswahl und Auslegung geeigneter Energiespeicher
  • Erweiterung bestehender Modelle um gewählte Energiespeicher
  • Simulation der um Energiespeicher erweiterten Modelle für ausgewählte Strecken
  • energetische Bewertung der Referenzfahrzeuge mit und ohne Energiespeicher auf den ausgewählten Strecken
  • Untersuchung der Rückspeisung konventioneller Fahrzeuge im gewählten Nahverkehrsnetz durch Datenanalyse und/oder Simulation
  • Ableitung einer Betriebsstrategie für den Einsatz von Energiespeichern auf Basis der durchgeführten Analysen
  • abschließende Bewertung des Einsatzes von Energiespeichern und Kosten-Nutzen-Analyse

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studien-/ Abschlussarbeit

nach Vereinbarung

4-6 Monate

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Sebastian Streit

Institut für Fahrzeugkonzepte Tel.: +49 711 6862-700

Nachricht senden

Studien-/ Abschlussarbeiten

Einstiegsarten

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR!

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR! Copyright: Photo.com, Jupiterimages.

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?