Diplomingenieur Elektrotechik, Regelungstechnik o.ä. (m/w): Brennstoffzellensysteme - Neu- und Weiterentwicklung

Ihre Mission:

Das Institut für Technische Thermodynamik des DLR forscht mit über 150 Mitarbeiterinnen auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation.
Die Abteilung Elektrochemische Energietechnik im Fachgebiet Elektrochemische Systeme am Standort Stuttgart  entwickelt Brennstoffzellensysteme unterschiedlicher Typen. Für die folgenden Aufgaben benötigen wir Sie in unserem Team.

Zu Ihrem Aufgabenfeld gehören die Auslegung und der Test neuartiger Einzelkomponenten, die Entwicklung, Modellierung und Darstellung von Systemarchitekturen und deren Betriebsweisen, zur Integration in Gesamtsysteme sowie  die Evaluierung  dieser Systeme und deren Betriebsweisen. Im Fokus steht dabei, durch die wissenschaftlich orientierten Arbeiten, generische Kenntnisse im Bereich Brennstoffzellensysteme zu erhalten. Besondere Herausforderungen halten mobile Anwendungen in der Luftfahrt bereit, da hier die speziellen Sicherheitsanforderungen gemäß entsprechender Regelwerke zu erfüllen sind. Für unser Team suchen wir aktuell Verstärkung zur Neu- und Weiterentwicklung der Systeme:

  • Neu und Weiterentwicklung von Brennstoffzellensystemen und deren Einzelkomponenten bezüglich Regelung und Leistung
  • Entwicklung von Steuerungsalgorithmen für die Kopplung von BZ-Systemen
  • Erarbeitung und Anwendung von Untersuchungsstrategien im Bereich der Kopplung von BZ mit elektrochemischen Speichern
  • Selbstständige Planung, Koordinierung und Durchführung von experimentellen Arbeiten
  • Dokumentation und interne und externe Präsentation der Ergebnisse

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

ab sofort

zunächst auf 3 Jahre befristet

bis Entgeltgruppe 14 TVöD

Vollzeit

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Technische Thermodynamik

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Dr.-Ing. Josef Kallo

Institut für Technische Thermodynamik Tel.: +49 711 6862-672

Nachricht senden

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Einstiegsarten

Technisch versierter Globetrotter und Organisationstalent: Raketeningenieur Wolfgang Jung

Wolfgang Jung bei der Motorsinspektion: Hat der Treibstoff keine Risse?

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?