Student Informatik, Mathematik, Physik o.ä. (m/w): Performanceoptimierung auf Grafikkarten mit OpenACC

Ihre Mission:

Für die Simulation der Strömung im Nachlauf eines Hubschrauberrotors entwickeln wir gemeinsam mit dem DLR-Institut für Flugsystemtechnik die Software “Freewake”, die in Fortran geschrieben wurde. In Freewake wird ein großer Teil des Rechenaufwandes zur Berechnung der induzierten Geschwindigkeiten an vorgegeben Gitterpunkten benötigt. Diese Berechnung lässt sich einfach in viele unabhängige Teilprobleme aufteilen und eignet sich daher gut zur Portierung auf Grafikkarten.

Ihre Aufgabe:

Sie untersuchen die Performance der vorhandenen Freewake-Implementierung, die auch OpenACC nutzt. Anschließend verbessern Sie die Perfomance durch geeignete Code-Änderungen.

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studien-/ Abschlussarbeit, Studentische Tätigkeit, Praktikum

ab sofort

zunächst auf 6 Monate befristet

DLR-Standort Köln, Hauptverwaltung

zum Standort

DLR Simulations- und Softwaretechnik

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Andreas Schreiber

Simulations- und Softwaretechnik Tel.: +49 2203 601-2485

Nachricht senden

Praktikum

Einstiegsarten

Raus aus dem Hörsaal, rein in die großen Menschheits- und Zukunftsthemen – am besten noch vor dem Studienabschluss!

Raus aus dem Hörsaal - rein in die Praxis

Studentische Tätigkeit

Einstiegsarten

Durch Spitzenforschung die Welt von morgen mitgestalten? Das übernehmen bei uns schon Studierende!

Jede Menge spannende Aufgaben für angehende Forscher und Forscherinnen