Student Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau o.ä. (m/w): Untersuchung der dezentralen Erzeugung von Biogas in Klein-Fermentern

Ihre Mission:

In verschiedenen Regionen der Erde mit knapper Verfügbarkeit von Energieträgern wird die in häuslichen Abfällen enthaltene Restenergie durch anaerobe Konversion genutzt. Mittels einfacher Verfahrenstechnik werden Speiseabfälle oder nicht verwertbare Abfälle aus der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte zur Erzeugung von Biogas fermentiert, um dieses, in der Regel durch direkte Verbrennung einer thermischen Nutzung wie der Erwärmung von Lebensmitteln zuzuführen. Der anfallende Faulschlamm wird in den überwiegend ländlichen Gebieten meist wieder als organischer Dünger den landwirtschaftlichen Stoffkreisläufen zugeführt. Dieses Verfahren leistet in strukturarmen Regionen einen vergleichsweise Ressourcen-schonenden Beitrag für die Befriedigung des Grundenergiebedarfs von Haushalten.

Ziel der Arbeit ist es, grundlegend die Möglichkeit der Nutzung dieser einfachen Verfahren zur anaeroben Konversion organischer Reststoffe zu Biogas zu untersuchen. Dabei sollen sowohl die Eignung der Anlagentechnik zur Gaserzeugung als auch mögliche Nutzungsformen des produzierten Biogases diskutiert werden.

Die Arbeit umfasst folgende Punkte:

  • Bewertung existierender Anlagen bezüglich Gasausbeute, Zusammensetzung und anderer Parameter
  • Numerische Simulationen zu Zündverhalten und Flammengeschwindigkeiten der Biogase
  • Identifikation von Verbesserungspotenzial
  • Übertragbarkeit des Konzepts auf Europa und Skalierungspotenzial für größere Anlagen

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studien-/ Abschlussarbeit

ab sofort

6 Monate

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Verbrennungstechnik

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Prof. Dr. Uwe Riedel

Institut für Verbrennungstechnik Tel.: +49 711 6862-351

Nachricht senden

Studien-/ Abschlussarbeiten

Einstiegsarten

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR!

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR! Copyright: Photo.com, Jupiterimages.

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?