Ihre Mission:

Am Institut für Kommunikation und Navigation werden neuartige Zugsicherungssysteme erforscht und entwickelt, mit dem Ziel die Sicherheit und Effizienz des Schienenverkehrs zu erhöhen.

Hierbei kommen verschiedene meist kombinierte prototypische Hard- und Softwarekomponenten bei verschiedenen Versuchs- und Erprobungsfahrten zum Einsatz. Um deren Robustheit unter schwierigen Umgebungsbedingungen wie starken Vibrationen, besonders hohe oder niedrige Temperaturen, EMV-Verträglichkeit etc. im Vorfeld des Einsatzes besser abschätzen zu können, sollen diese Situationen systematisch simuliert und evaluiert werden. Hierzu stehen am DLR verschiedene Umgebungssimulatoren (Rütteltisch, Echokammern etc.) bereit, die für die Untersuchungen verwendet werden können.

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung eines Testplans auf der Basis einschlägiger Normen
  • Durchführung von Versuchen mit Protokollierung der Ergebnisse
  • Beschreibung der durchgeführten Versuche und Präsentation der Ergebnisse
  • ggf. Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zur Zuverlässigkeitssteigerung kritischer Systemkomponenten

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studentische Tätigkeit

ab sofort

nach Absprache

Teilzeit

DLR-Standort Oberpfaffenhofen

zum Standort

DLR-Institut für Kommunikation und Navigation

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Prof. Dr. Thomas Strang

Institut für Kommunikation und Navigation Tel.: +49 8153 28-1354

Studentische Tätigkeit

Einstiegsarten

Durch Spitzenforschung die Welt von morgen mitgestalten? Das übernehmen bei uns schon Studierende!

Jede Menge spannende Aufgaben für angehende Forscher und Forscherinnen

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?