Student Maschinenbau, Energie- und Verfahrenstechnik o.ä. (m/w): Wirtschaftlichkeitsanalyse und Verwertung für ein solarthermisches Turmkraftwerk mit Partikelspeicher

Ihre Mission:

Das Institut für Technische Thermodynamik des DLR forscht mit über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation.

Die Abteilung Thermische Prozesstechnik im Fachgebiet Thermische Kraftwerkskomponenten am Standort Stuttgart  entwickelt Hochtemperaturspeicher und Wärmeübertrager zur Erhöhung der Energieeffizienz für Kraftwerks- und Prozesstechnik.

Solarthermische Kraftwerke sind die kostengünstigste Option, großtechnisch Strom aus direkter Solarstrahlung zu gewinnen. Im Unterschied zu anderen regenerativen Technologien bietet sich in solarthermischen Kraftwerken die Möglichkeit, thermische Energie zu speichern und damit Strom bedarfsgerecht zu produzieren. Beim DLR wurden in der Vergangenheit zahlreiche neuartige Speicherkonzepte untersucht. Hierbei wurde ein Direktkontaktverfahren mit Schüttgütern zur Speicherung sensibler Wärme als eine technisch herausfordernde Langfristlösung identifiziert. Ziel der Arbeit ist es, unterschiedliche Speichermedien und Speichervarianten unter Kostenaspekten zu vergleichen und die Stromgestehungskosten bei unterschiedlichen Speichersystemen zu ermitteln.

Unterschiedliche Speichermedien und Speichervarianten sind unter Kostenaspekten zu vergleichen. Hierzu sind die Basiskomponenten für das Sandspeicherkonzept festzulegen und eine Auslegung mit einem bestehenden Systemmodell in Ebsilon Professional für einen Referenzfall durchzuführen. Das Modell ist des Weiteren so zu modifizieren, dass ein Systemmodell für ein direkt vergleichbares Alternativkonzept mit Regeneratorspeicher entsteht. Anschließend sind die Investitionskosten, die Betriebskosten und die interne Verbräuche aller Subkomponenten für beide Varianten zu berechnen. Die Stromgestehungskosten sind jeweils bei verschiedenen Parametern durch Jahresgangrechnungen zu ermitteln. Abschließend sind ein Vergleich und eine Bewertung der Varianten durchzuführen.

Ihre Qualifikation:

Wird per js gefüllt...

Ihr Start:

Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Studien-/ Abschlussarbeit

ab sofort

5-6 Monate

DLR-Standort Stuttgart

zum Standort

DLR-Institut für Technische Thermodynamik

zum Institut

Fachliche/r Ansprechpartnerin :

Michael Krüger

Institut für Technische Thermodynamik Tel.: +49 711 6862-417

Nachricht senden

Studien-/ Abschlussarbeiten

Einstiegsarten

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR!

Spannende Herausforderungen für Neugierige: Schreiben Sie Ihre Abschlussarbeit beim DLR! Copyright: Photo.com, Jupiterimages.

Drei Bewerbungswege

Bewerbung

Alle Wege führen nach Rom – und drei zum DLR: So bewerben Sie sich richtig!

SpaceJustin - bald Ihr neuer Arbeitskollege?