Einstiegsarten : Klassische Ausbildung

Stefan Radke

Vom Azubi mit Profil zum Industriemechaniker: Stefan Ratke

Ein sympathischer Typ, der da vor mir sitzt: Stefan Ratke und ich treffen uns an einem sonnigen Apriltag im funkelnagelneuen Ausbildungszentrum des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln. Stefan Ratke ist 25 Jahre alt und Auszubildender im Berufsbild des Industriemechanikers mit der Fachrichtung...
 

Dinge in die Hand nehmen

Möchten Sie beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Ausbildung absolvieren? Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichsten Berufen an mehreren Standorten. Derzeit lernen rund 250 junge Menschen in unseren Instituten, Werkstätten und Laboren für einen erfolgreichen Berufsstart. Egal, ob Sie Industriemechanikerin, Koch, Bürokauffrau oder Elektroniker werden möchten: Wir vermitteln Ihnen nicht nur die nötigen praktischen Fähigkeiten – wir fördern Sie auch durch ergänzenden Unterricht und unterstützen Sie bei der Prüfungsvorbereitung. Schritt für Schritt führen wir Sie an verantwortungsvolle Aufgaben heran. Wir tun alles, damit Sie nach Ihrer rund dreijährigen Ausbildung beim DLR fit für die Arbeitswelt von morgen sind.

Prototypenbau statt Serienfertigung

Wenn Sie bei uns einen technischen Beruf erlernen, dann arbeiten Sie – je nach Fachrichtung – im Lauf Ihrer Ausbildung in unseren wissenschaftlichen Instituten an konkreten Forschungsprojekten mit. Gut möglich, dass Sie schon bald Marsrover-Räder, Planetenbohrer oder Satellitenbauteile fertigen. Ihre Ausbildung nehmen wir sehr ernst – unabhängig vom Beruf, den Sie gewählt haben. Bei erfreulichen Leistungen bieten wir Ihnen nach Ihrer Abschlussprüfung eine befristete Weiterbeschäftigung an.

Wir sind der Förderung junger Menschen verpflichtet und übernehmen Verantwortung für die Zukunft: Auf Initiative der Bundesregierung bilden wir über den eigenen Bedarf aus. Eine Garantie für eine Übernahme können wir Ihnen zwar nicht geben – aber Ihnen versichern, dass Sie nach Ihrer Ausbildung beim DLR beste Chancen haben, in Wirtschaft oder Industrie gut unterzukommen. Die IHK hat zum Beispiel den Standort Köln für herausragende Ausbildungsleistungen 2012 geehrt. Dieser hohe Qualitätsanspruch hat sich herumgesprochen: Ehemalige DLR-Auszubildende werden auch von anderen Arbeitgebern hoch geschätzt.

 

Bewerberinformation

Artikel zum Thema

Downloads

Kontakte

Duales Studium

Einstiegsarten

Theorie und Praxis kombinieren – und dabei Spitzenforschung hautnah erleben? Wir bilden im dualen Studium aus!

Theorie und Praxis kombinieren – und dabei Spitzenforschung hautnah erleben? Copyright: Fotolia, Robert Kneschke.