Klassische Ausbildung im DLR

Technischer Produktdesigner (m/w) Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Ausbildung Produktdesigner

Berufsbild

Die Technischen Produktdesignerinnen arbeiten an der Seite von Konstrukteuren und Konstrukteurinnen. Sie sind an der Entwicklung und Konstruktion von Maschinen und Anlagen mit Hilfe von CAD-Systemen (Computer Aided Design) beteiligt. Neben dreidimensionalen digitalen Datensätzen erstellen sie Fertigungszeichnungen, Stücklisten sowie projektbegleitende Dokumente.

Ausbildungsvoraussetzungen

Es sollte zumindest der qualifizierte Hauptschulabschluss vorliegen, besser Realschulabschluss oder Abitur. Erwartet werden gute Fähigkeiten in den Fächern Mathematik (Geometrie), Physik und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Selbstverständlich müssen mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie Rechtschreibung den Anforderungen im Beruf genügen.

Ausbildungsinhalte

Zu Beginn werden konstruktive Grundlagen vermittelt und Zeichnungen manuell erstellt. Im 2. und 3. Ausbildungsjahr wird der/die Auszubildende am CAD-System (z.Zt. CATIA V5) in der Erstellung von 3D-Modellen und Zeichnungsableitung geschult. Unter Anleitung qualifizierter Ausbilderinnen werden werkstatt- und normgerechte Zeichnungen, Pläne und Unterlagen gelesen, angewendet und erstellt. Zusätzlich werden technische Berechnungen und Detailkonstruktionen, die für die Planung, Fertigung und Montage wichtig sind, ausgeführt. Auch das Kennenlernen der betrieblichen Anforderungen, Auftragsabläufe und Sicherheitsvorschriften gehören dazu.

Einen Teil der Ausbildungszeit verbringt der/die Auszubildende in der Werkstatt, um Werkzeuge, Werkstoffe und Fertigungsmöglichkeiten praxisnah erleben und anwenden zu können.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Je nach persönlicher Qualifikation kann die Ausbildungszeit im Einvernehmen zwischen Berufsschule und Ausbildungsstätte auf Antrag bei der IHK verkürzt werden.

Die Ansprechpartnerinnen stehen Ihnen bei inhaltlichen und fachlichen Fragen zur Verfügung. Ihre Bewerbung richten Sie jedoch an die zuständigen örtlichen Personalstellen.

Ausbildungsorte

Göttingen - Bewerbung bitte an Bewerbermanagement-GO@dlr.de
Köln-Porz - Bewerbung bitte an Bewerbermanagement-KP@dlr.de

 

 

Zuletzt geändert am:
18.12.2014 16:06:59 Uhr

Kontakte

 

Kirstin Röhrig
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Systemhaus Technik Köln

Tel.: +49 2203 601-2089
Walter Schunk
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Technische Betriebe Göttingen

Tel.: +49 551 709-2209