DLR Logo
  Home|Textversion|Imprint   Deutsch
  You are here: Home:News Archives:Sites:Berlin


Melas Chasma on Mars



Previous 2/8 Next
Melas Chasma on Mars
Download this image: Hi-Res JPEG (17.98 MB) Hi-Res TIFF (45.18 MB)
To the left of the image is Melas Chasma, a part of the huge Valles Marineris rift valley, which stretches for more than 4000 km across the face of Mars. Melas Chasma itself sinks 9 km below the surrounding plateau, on the right of the image, making it one of the lowest depressions on Mars.

In der Bildmitte ist eine neuntausend Meter hohe Geländekante zu sehen, an der sich eine gewaltige Hangrutschung ereignet hat. Viele Kubikkilometer Gesteinsmaterial bilden am Fuß des Rutschgeländes einen Schüttkegel. Wasser in den Schuttmassen wirkte wie ein Schmiermittel, so dass große Mengen an Material bis weit in den Talgrund verfrachtet wurden.

In der Farbansicht sind feine Unterschiede im Oberflächenmaterial sichtbar, so lassen sich helle bis fast weiße Schichten von Ablagerungen im Westen der Szene (obere Bildkante) erkennen, die aus Sulfatmineralen wie Gips und Kieserit gebildet wurden, die in einem fließenden oder stehenden Gewässer abgelagert wurden.
Credit: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).