:enviRec



Lange Aufenthalte in künstlichen oder abgeschiedenen Arbeitsumgebungen bedingen die Gefahr der Reizdeprivation mit ihren schwerwiegenden Gefahren für die menschliche Psyche und damit auch die Leistungsfähigkeit.

Der Schwerpunkt in :enviRec (":envihab – Recreation“) liegt in der Erforschung verschiedener Methoden zur Kompensation der Reizdeprivation. Hierzu soll eine möglichst realitätsnahe Darbietung von Umweltreizen der Erde den Crewmitgliedern Erholungsmöglichkeiten schaffen. Die Verbindung mit Langzeitstudien im :enviSim-Modul und interdisziplinärer Forschungsmethoden sollen den Einfluss auf die einzelnen Crewmitglieder, die Teamarbeit und damit die Steuerung des ganzen Systems quantifizierbar machen.

Folgende Forschungsfragestellungen sollen im :enviRec untersucht werden:

  • Erprobung virtueller Szenarien zur Entspannung und Unterstützung der Teammitglieder
  • Virtuelle Realität und Immersion
  • Einfluss virtueller Methoden auf das Leistungs- und Sozialverhalten


 


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/envihab/desktopdefault.aspx/tabid-6913/11406_read-26641/