DLR Logo
DLR Portal Home|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:Bildgalerie


Mauretanien, Guelb er Richat - Radardaten zeigen kleinste Ringstrukturen an der Oberfläche



Zurück 14/18 Weiter
Mauretanien, Guelb er Richat - Radardaten zeigen kleinste Ringstrukturen an der Oberfläche
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (6,69 MB) Hi-Res TIFF (9,54 MB)
Diese Ringstruktur im Bild liegt in Ouadane in Mauretanien, sie hat einen Durchmesser von etwa 45 Kilometer. Sie findet schon seit den ersten Raumfahrt-Missionen die besondere Aufmerksamkeit bei den Astronauten, denn auf Grund ihrer guten Erkennbarkeit aus dem Weltraum dient sie Astro- und Kosmonauten in der Erdumlaufbahn als eindeutige Orientierungshilfe. Sie besteht aus spätproterozoischen bis ordovizischen (Alter rund 0,6 bis 0,5 Milliarden Jahre) Kalken, Dolomiten und Breccien, die zentral gehoben und dann abgetragen wurden. Die Entstehung der ursprünglich als Meteoritenkrater gedeuteten Struktur ist noch immer nicht zweifelsfrei geklärt. Untersuchungen der im Zentrum der Struktur vorherrschenden Magmatite legen jedoch eine Deutung als Auswirkung eines kreidezeitlichen Alkalikomplexes nahe. Obwohl die austretenden Schichten größtenteils nur Geländekanten von wenigen Metern Höhe bilden, lassen sich diese, bedingt durch die Oberflächenbeschaffenheit, im Radarbild hervorragend erkennen und kartieren.

Bild: DLR, Aufnahmedatum: 8. Juli 2007, 18:53 UTC, Originalauflösung: 16 Meter (Bilddarstellung reduziert), Modus: ScanSAR Mode, Polarisation: VV.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.