DLR Logo
DLR Portal Home|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:Bildgalerie


Nördlinger Ries in der schwäbischen Alp - Radardaten für die Landwirtschaft



Zurück 3/18 Weiter
Nördlinger Ries in der schwäbischen Alp - Radardaten für die Landwirtschaft
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (4,03 MB) Hi-Res TIFF (5,86 MB)
Das Nördlinger Ries ist eine flache, fast kreisrunde Struktur, mit etwa 20 Kilometer Durchmesser, inmitten der schwäbischen Alb. Der heute durch Erosion aufgefüllte und flache Krater ist vor etwa 15 Millionen Jahren durch den Einschlag eines Meteoriten entstanden. Im Zentrum liegt die Stadt Nördlingen, umgeben von Feldern mit land-wirtschaftlicher Nutzung – die radial von der Stadt weglaufenden Strukturen dokumentieren dies. Im Zentrum des Stadtgebiets von Nördlingen ist die Ringstruktur der komplett erhaltenen Stadtmauer zu erkennen, welche die Altstadt umschließt. Die Daten von TerraSAR-X ermöglichen detaillierte Untersuchungen feiner Strukturen, aber auch die Analyse von Oberflächenformen und Landnutzung. In dieser landwirtschaftlich intensiv genutzten Region, die auch geologisch von hohem Interesse ist, werden die Radardaten von TerraSAR-X eine wichtige Datenquelle zur Analyse und besseren landwirtschaftlichen Nutzung sein.

Bild: DLR, Aufnahmedatum: 1. Juli 2007, 23:00 UTC, Originalauflösung: 1 Meter (Bilddarstellung reduziert), Modus: High Resolution Spotlight Mode, Polarisation: HH.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.