Abteilung: Wissenschaftskommunikation und Visualisierung



Mittelozeanischer RückenDie Abteilung Wissenschaftskommunikation und Visualisierung richtet sich an den Laien, die Medien und den fachfremden Wissenschaftler. Sie bereitet komplexe, wissenschaftliche Themen zielgruppengerecht auf und entwickelt neue, intuitiv verständliche Darstellungsformen. Der fachliche Schwerpunkt liegt auf der visuellen Kommunikation und dem Internet.

Die Abteilung bringt Erdbeobachtungsthemen in die Öffentlichkeit und erklärt sie. So wird der öffentliche Diskurs unterstützt und potentielle Nutzer erfahren von den Erkenntnissen und Möglichkeiten der Fernerkundung. Denn Erdbeobachtung ist interdisziplinär und hat viele Anwendungsfelder. Sie hilft dem Geologen, Biologen oder Solaranlagenplaner und ist für Verwaltung, Wirtschaft und Allgemeinheit gleichermaßen interessant.

Das Portfolio der Abteilung umfasst daher:

  • Kurzfilme und Animationen
  • Wissenschaftliche Illustrationen
  • Stereoprojektion
  • Interaktive Visualisierung


  • Internetredaktion des EOC-Portals
  • Redaktion von Projektportalen
  • Konzeption und Betreuung von Experimenten im DLR-SchoolLab


  • Ausstellungen
  • Buchprojekte
  • Messeauftritte
  • PR-Material


Das hier gebündelte Fachwissen kann von anderen Instituten und Organisationen genutzt werden.


Kontakt
Nils Sparwasser
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum
, Wissenschaftskommunikation und Visualisierung
Tel: +49 8153 28-1316

Fax: +49 8153 28-1313

E-Mail: Nils.Sparwasser@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/eoc/de/desktopdefault.aspx/tabid-5286/8886_read-15997/
Links zu diesem Artikel
http://www.dlr.de/schoollab/desktopdefault.aspx/tabid-1991/2841_read-4399/
Texte zu diesem Artikel
Visualisierung von Geodaten (http://www.dlr.de/eoc/de/desktopdefault.aspx/tabid-5463/9968_read-15999/usetemplate-print/)
SimWorld (http://www.dlr.de/eoc/de/desktopdefault.aspx/tabid-5408/10466_read-23036/usetemplate-print/)