Institut für Methodik der Fernerkundung (IMF)



Das EOC-Gebäude in Oberpfaffenhofen

Das Institut für Methodik der Fernerkundung (IMF) ist ein Institut des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) mit Standorten in Oberpfaffenhofen bei München, Berlin-Adlershof und Neustrelitz. Zusammen mit dem Deutschen Fernerkundungsdatenzentrum (DFD) bildet das IMF das Earth Observation Center EOC – das Kompetenzzentrum für Erdbeobachtung in Deutschland.

 

Kernkompetenzen des IMF

Das IMF betreibt Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Fernerkundungstechnologien. Wir entwickeln Algorithmen und Methoden, um Software-Prozessoren zu konfigurieren, die relevante Geo-Information aus Fernerkundungsdaten extrahieren. Automatisierte Prozessoren sind die Voraussetzung zur optimalen Nutzung moderner Sensorsysteme für Wissenschaft und Anwendungen. Die Prozessoren werden in Nutzlast-Bodensegmente des DFD und der Industrie für nationale und internationale Erdbeobachtungsmissionen integriert.

Das IMF setzt drei technologische Schwerpunkte:

  • Fernerkundung mit Synthetik-Apertur-Radar (SAR)
  • Abbildende optische Fernerkundung
  • Atmosphärenspektrometrie

Das IMF betreibt die flugzeuggestützte optische Sensorsuite des Erdbeobachtungszentrums. Die Kalibrier- und Spektrometrielabore des IMF liefern die Basis für den bestmöglichen Einsatz von Fernerkundungsdaten. Mit seiner Expertise ist das Institut ein gesuchter Partner bei der Konzeption neuer Sensorsysteme und Erdbeobachtungsmissionen.

Das IMF gliedert sich in folgende Fachabteilungen:

 

Atmosphärenprozessoren (ATP) Leiter: Prof. Dr. Thomas Trautmann
Photogrammetrie und Bildanalyse (PBA)     Leiter: Prof. Dr. Peter Reinartz
Experimentelle Verfahren (EXV) Leiter: Dr. Peter Haschberger
SAR Signalverarbeitung (SAR) Leiter: Prof. Dr. Michael Eineder

Die Abteilung Controlling EOC-CON (Leiter Dipl.-Forstwirt Hans-Henning Voß) ist als Zentralfunktion für beide Institute des EOC tätig.

Ein besonderes Anliegen ist die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Schülerinnen und Schüler werden im DLR_School_Lab an Themen der Erdbeobachtung herangeführt. Bachelor- und Masterarbeiten können hands-on in aktuellen Projekten durchgeführt und attraktive wissenschaftliche Fragestellungen in Doktorarbeiten bearbeitet werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IMF lehren an Hochschulen, der Direktor des Instituts leitet einen Lehrstuhl an der Technischen Universität München.
Das Institut ist nach ISO9001:2008 zertifiziert.


Kontakt
Prof. Dr. Richard Bamler
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Earth Observation Center (EOC)
Institut für Methodik der Fernerkundung
, Leitung IMF
Tel: +49 8153 28-2673

Fax: +49 8153 28-1420

E-Mail: Richard.Bamler@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/eoc/desktopdefault.aspx/tabid-5279/8913_read-16239/
Downloads zu diesem Artikel
IMF-Statusbericht 2007-2013 (http://www.dlr.de/eoc/Portaldata/60/Resources/dokumente/1_clu/Statusbericht_IMF_2007-2013_Teil_1.pdf)
IMF Instituts- Broschüre (http://www.dlr.de/eoc/Portaldata/60/Resources/dokumente/1_clu/imf_folder_ge.pdf)