Team: Dynamik der Landoberfläche



Der vom Menschen verursachte sozio-ökonomische Wandel, als auch der Klimawandel, haben gravierende Auswirkungen auf die Ökosysteme unseres Planeten. Wälder werden gerodet, Feuchtgebiete trocken gelegt, und Böden im Zuge fortschreitender Urbanisierung versiegelt. Der stetig wachsende Energiehunger vieler Länder führt zur drastischen Regulierung großer Flussläufe. Veränderungen im Nahrungskonsum und die fortschreitende Globalisierung verändern das Landnutzungsgefüge. Agrarlandschaften wandeln sich zu Regionen, in denen agroindustrielle Monokulturen oder bewässerungsintensive Arten vorherrschen. Die Biodiversität von Flora und Fauna nimmt seit Jahrzehnten rapide ab. Der Meeresspiegelanstieg bedroht Lebensräume entlang der Küste, Gletscher ziehen sich immer weiter zurück, und verheerende Dürren und Flutereignisse beeinträchtigen das Leben und Wirtschaften des Menschen.

Gruppenbild des Teams "Dynamik der Landoberfläche"

Es sind diese Prozesse, die im Team „Dynamik der Landoberfläche“ erfasst und quantifiziert werden. Dabei werden grundsätzlich aktuelle Fragestellungen aus Wissenschaft und öffentlichem Diskurs behandelt. Die Analyse von Erdbeobachtungsdaten unterschiedlichster Sensoren (optisch/multispektral, thermal, SAR) und Auflösung bilden die Basis für die Entwicklung von Methoden, Algorithmen und Informationsprodukten, die die Charakterisierung unseres Lebens- und Naturraumes und seiner bio-geophysikalischen Parameter erlauben. Analysen langer Zeitreihen ermöglichen Aussagen zu auffälligen Trends. Daten unterschiedlichster zeitlicher- und räumlicher Auflösung sind die Basis für die Bereitstellung überzeugender Informationsprodukte auf lokaler, nationaler, regionaler, bis hin zur globalen Skalenebene. Das Team wird dabei durch langfristig angelegte Großprojekte getragen, in denen die Entwicklungslinien im Schwerpunkt „Land- und Wasserressourcenmanagement“ eindeutig vorgegeben sind. Dabei wird ein deutlicher Fokus auf einen engen Austausch mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, und Wissenschaft gelegt, um zu gewährleisten, das Nutzerbedürfnisse erkannt sind. Dies gewährleistet, dass optimal zur Entscheidungsunterstützung beigetragen werden kann.

Anwendungsschwerpunkte des Teams „Dynamik der Landoberfläche“ liegen auf:

  1. Sozio-ökonomischer Wandel: Einfluss auf Natur- und Lebensraum
    • Landnutzungswandel und Produktivitätswandel
    • Strukturveränderungen von Ökosystemen
    • Ressourcenverlust
  2. Klimawandel: Einfluss auf Natur- und Lebensraum
    • Veränderungen physikalischer, hydrologischer und ökologischer Kenngrößen
    • Vulnerabilität und Resilienz wertvoller Lebensräume und Ökosysteme
    • Anpassungs- und Mitigationsstrategien
  3. Nachhaltige Nutzung von Ressourcen
    • Nachhaltiges Landmanagement
    • Integriertes Wasserressourcenmanagement
    • Grenzübergreifender Schutz von Ressourcen

Im Bereich der Methodenentwicklung fokussiert das Team „Dynamik der Landoberfläche“ auf:

  1. Automatisierte Ableitung bio- und geophysikalischer Parameter
  2. Mittel- und hochaufgelöste Zeitreihenanalysen
  3. Veränderungsdetektion und Ableitung langfristiger Trends
  4. Nachhaltige Automatisierung entwickelter Prozessketten
  5. Entwicklung höherwertiger Informationsprodukte zur Entscheidungsunterstützung
  6. Entwicklung nutzerfreundlicher Umweltinformationssysteme

Kontakt
Dr. Claudia Künzer
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum
, Landoberfläche
Tel: +49 8153 28-3280

Fax: +49 8153 28-1445

E-Mail: Claudia.Kuenzer@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/eoc/desktopdefault.aspx/tabid-6208/10517_read-23251/
Links zu diesem Artikel
http://www.wisdom.eoc.dlr.de/
http://www.delight.eoc.dlr.de/
http://www.wascal.org
http://www.parlu.org/de/ueber-parlu.html
http://delta.umn.edu/
http://www.dlr.de/eoc/de/desktopdefault.aspx/tabid-9035/15754_read-38904/
http://www.cawa-project.net
https://dragon3.esa.int/web/dragon-3/home
http://www.ufz.de/index.php?de=32880&sid=7101117940
http://www.mekong-environmental-symposium-2013.org
http://www.itc.nl/sigtrs/index.html
Downloads zu diesem Artikel
Team (http://www.dlr.de/eoc/Portaldata/60/Resources/dokumente/2_dfd_la/DFD-LAX-DL_Team_ge.pdf)
Projekte (http://www.dlr.de/eoc/Portaldata/60/Resources/dokumente/2_dfd_la/DFD-LAX-DL_Projekte_ge.pdf)
Recent Publications (http://www.dlr.de/eoc/Portaldata/60/Resources/dokumente/2_dfd_la/DFD-LAX-DL_Publi-list-DL-since-2010_CK.pdf)