Querschnittsthema: Geomatik



Die Verarbeitung von Geodaten und die Anwendung Geographischer Informationssysteme ist seit vielen Jahren ein Kernthema in den Anwendungsabteilungen des DFD. Weltweit ist der Umgang mit Geodaten mittlerweile fast alltäglich und ein fester Bestandteil vieler Internetanwendungen geworden und hat auch in klassische IT-Infrastrukturen Einzug gehalten.

In der täglichen Projektarbeit führen die geänderten Rahmenbedingungen zu einem zunehmenden Bedarf an Fachwissen und Werkzeugen, sowie zu einer Forderung nach schneller und zuverlässiger Verfügbarkeit von Daten und Informationen und einer zeitnahen Verbreitung von Ergebnissen und Produkten.

Die Arbeitsgruppe Geomatik der Abteilung „Zivile Kriseninformation und GeoRisiken“ entwickelt Konzepte und Lösungen für die Homogenisierung und Koordinierung von Arbeitsprozessen und bietet innerhalb der Abteilung Unterstützung bei der Entwicklung von Daten- und Informationsprodukten sowie von Verfahren, Diensten und Prototypen an.

Aufgrund des fachübergreifenden Charakters dieses Querschnittsthemas besteht bei der Konzeption und Umsetzung eine enge Zusammenarbeit zwischen der Arbeitsgruppe Geomatik und Kollegen der Abteilung Informationstechnik (DFD-INF) sowie den übrigen Anwendungsabteilungen des DFD.


Kontakt
Ralph Kiefl
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum
, Georisiken und Zivile Sicherheit
Tel: +49 8153 28-1423

Fax: +49 8153 28-1445

E-Mail: Ralph.Kiefl@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/eoc/desktopdefault.aspx/tabid-6458/10538_read-23365/
Texte zu diesem Artikel
Team: Informationssysteme und Geomatik (http://www.dlr.de/eoc/desktopdefault.aspx/tabid-5413/10560_read-23461/usetemplate-print/)