Mitteilungen

Wissenschaftstag 2011 (29.09.2011)



Wissenschaftstag des Instituts am 29.09.2011

Das Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik veranstaltet am 29. September 2011 seinen achten Wissenschaftstag. Das Thema dieses Jahres sind Grundlagen, Konzepte und Anforderungen an

Die Verbundprozesstechnologie für CFK-Hochleistungsstrukturen

Damit ist der diesjährige Wissenschaftstag einem Themenbereich und Kompetenzfeld des Instituts gewidmet, welches wir in den letzten Jahren sehr konsequent für die Forschung im industriellen Maßstab entwickelt und aufgebaut haben und dessen wissenschaftliche Heimat seit September 2010 in Stade im DLR Zentrum für Leichtbau-Produktionstechnologie entstanden ist. Das Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik führt folgerichtig den diesjährigen Wissenschaftstag in seinen neuen Räumen im CFK-NORD in Stade durch:

    Donnerstag, den 29. September 2011,
    von 10.00 bis 17.00 Uhr
    am Standort CFK-NORD
    Ottenbecker Damm 12, 21684 Stade.

Programm
09:30 - 10:00 Anmeldung
10:00 - 11:30
Begrüßung
Prof. Dr. Martin Wiedemann, DLR
Anforderungen und Möglichkeiten einer Faserablage mit kooperierenden Roboteranlagen
Dr.-Ing. Christian Boge, MAG
Automated Fiber Placement – das Project GROFI
Dirk Röstermundt, DLR
Modulare Architektur eines rekonfigurierbaren robotischen Systems zur Montage von Faserverbundstrukturen
Prof. Dr.-Ing. Rainer Müller, Werkzeugmaschinenlabor RWTH Aachen
11:30 - 12:00 Kaffeepause
12:00 - 13:30 Anforderung und Möglichkeiten der automatisierten Prozesssteuerung im Autoklaven
Prof. Dr.-Ing. Siegfried Bludszuweit, Motoren-und Energietechnik GmbH (MET)
Methoden der Prozessüberwachung und Steuerung für einen qualitätsgesicherten Autoklavprozess
Michael Kühn, DLR
Effects of Defects unter mehraxialer Belastung
Prof. Dr.-Ing. Peter Horst, Institut für Flugzeugbau und Leichtbau, TU Braunschweig, Ko-Autor: Frank Schmidt
13:30 - 14:00 Mittagspause
14:00 - 15:00 Besichtigung des CFK-NORD
15:00 - 15:30 Kaffeepause
15:30 - 17:00 Erfahrung mit der Herstellung und Aushärtung von extrem dicken Preforms
Ph. D. Matthew Beaumont, EADS Innovation Works
Forschungsanlage für Endkonturnahe CFK-Bauteile in großer Stückzahl
Sven Torstrick, DLR
Künftige Möglichkeiten schneller LCM Prozesse
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Ziegmann, TU Clausthal

Einladung zum Wissenschaftstag 2011

Anmeldung


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fa/desktopdefault.aspx/tabid-1305/1810_read-29512/
Downloads zu diesem Artikel
Wissenschaftstag 2011, Dr.-Ing. Christian Boge (MAG), Anforderungen und Möglichkeiten der Faserablage mit kooperierenden Roboteranlagen (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Anforderungen_und_Moeglichkeiten_der_Faserablage_mit_kooperierenden_Robotern_MAG_Boge.pdf)
Wissenschaftstag 2011, Prof. Rainer Müller (RWTH Aachen), Modulare Architektur eines rekonfigurierbaren robotischen Systems zur Montage von Faserverbundstrukturen (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Anforderungen_bei_der_Montage_von_grossen_Faserverbundstrukturen_RWTH_Mueller.pdf)
Wissenschaftstag 2011, Michael Kühn (DLR), Methoden der Prozessüberwachung und Steuerung für einen qualitätsgesicherten Autoklavprozess (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Methoden_der_Prozessueberwachung_und_Steuerung_fuer_einen_qualitaetsgesicherten_Autoklavprozess_Kuehn_Meyer.pdf)
Wissenschaftstag 2011, Ph. D. Matthew Beaumont (EADS), Erfahrung mit der Herstellung und Aushärtung von extrem dicken Preforms (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Erfahrung_mit_der_Herstellung_und_Aushaertung_von_extrem_dicken_Preforms_EADS_Beaumont.pdf)
Wissenschaftstag 2011, Sven Torstrick (DLR), Forschungsanlage für Endkonturnahe CFK-Bauteile in großer Stückzahl (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Endkonturnahe_Fertigung_von_CFK_Bauteilen_in_hoher_Stueckzahl_ZLP_Torstrick.pdf)
Wissenschaftstag 2011, Prof. Gerhard Ziegmann (TU Clausthal), Künftige Möglichkeiten schneller LCM Prozesse (http://www.dlr.de/fa/Portaldata/17/Resources/dokumente/institut/wissenschaftstag_2011/DLR_Wissenschaftstag2011_Kuenftige_Moeglichkeiten_schneller_LCM_Prozesse_TUClausthal_Ziegmann.pdf)