Funktionsleichtbau



Funktionsleichtbau

Unser Design für Ihre Strukturen!

Unsere Forschung ist fokussiert auf:

  • Faserverbundgerechtes Design von Bauteilen und Gesamtstrukturen
  • Strukturkompetenz im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie Verkehr
  • Bauteil-, Werkzeug- und Anlagendesign für eine effiziente und kostengünstige CFK-Produktion
  • Multifunktionale Strukturen in Faserverbundbauweise

„Von Anforderungen über Konzepte zu multifunktionalen Strukturen“

In der Abteilung „Funktionsleichtbau“ wird die geschlossene Konstruktionsprozesskette vom ersten Entwurf einer Struktur über die Auslegung bis hin zur werkstoff- und fertigungsgerechten Konstruktion von Prototypen realisiert. Im Entwurf werden faserverbundgerechte Bauweisen unter Einbeziehung einer geeigneten Werkstoffauswahl, die auch Hybridwerkstoffe einschließt, entwickelt. Mittels numerischer Methoden werden in der Auslegung unterschiedliche Bauweisen optimiert und unter Einbeziehung der Probabilistik der Kennwerte des Materials und des Herstellungsprozesses bewertet. Am Ende der Prozesskette steht die Konstruktion, zu der die Realisierung eines montagegerechten Toleranzmanagements und eines geeigneten Werkzeugkonzeptes zählen. Eine besondere wissenschaftliche Vertiefung erfolgt zu den Fragen der konstruktiven Realisierung von Multifunktionsstrukturen, die zusätzliche, für das Endprodukt geforderte Funktionen wie Informationsübertragung, Leitfähigkeit, Schallabsorption etc. integrieren.
Der „Funktionsleichtbau“ bildet mit seiner geschlossenen Konstruktionsprozesskette und der Entwicklung hin zu multifunktionalen Leichtbaustrukturen eine starke Brücke in die industrielle Anwendung.

Leistungsprofil:

  • Funktionsbauweisen, Konstruktion und Berechnung
  • Design mit Funktionswerkstoffen
  • Kinematische Mechanismen
  • Probabilistik
  • Formvariable Strukturen
  • Entfaltbare Strukturen
  • Bionik
  • Hybride Konzepte

Kontakt
Dr.-Ing. Christian Hühne
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Faserverbundleichtbau und Adaptronik
, Leiter Funktionsleichtbau
Tel: +49 531 295-2310

Fax: +49 531 295-3035

E-Mail: Christian.Huehne@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fa/desktopdefault.aspx/tabid-4977/8313_read-13965/