Spannfeld / Belastungsprüfung



 

 

 

Für mechanische Untersuchungen steht ein Spannfeld mit hydraulischen Prüfzylindern zur Verfügung, mit dem statische Belastungsprüfungen oder, durch Aufbringen von Lastwechseln, Lebensdaueruntersuchungen durchgeführt werden können. Es stehen verschiedene  Prüfzylinder mit Maximalkräften von 25 kN, 100 kN und 250 kN und einem Hub von bis zu 1000mm zur Verfügung, die auch synchronisiert betrieben werden können, um mehrachsige Belastungen aufzubringen.

Spannfeld/Belastungsprüfung_2
Spannfeld/Belastungsprüfung

 

Das Prüffeld hat eine Abmessung von 3,5m x 6,0m.
Für quasistatische und dynamische Belastungsversuche stehen ein Hochfrequenzpulsator (Prüfung bei Resonanzfrequenz) und ein spindelhubgetriebene Prüfmaschine für Kräfte bis zu 250kN auf Zug oder Druck zur Verfügung.

 

Daten kompakt:

Kräfte  bis 250kN, Zug oder Druck 
Zylinderhub   bis 1000mm
Prüffeld  Länge 6m x Breite 3,5m

 

 

 

 

 

 


Kontakt
Dipl.-Ing. Gundolf Kopp
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Fahrzeugkonzepte
, Leichtbau und Hybridbauweisen
Tel: +49 711 6862 593

E-Mail: gundolf.kopp@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fk/desktopdefault.aspx/tabid-2900/5862_read-8528/