AHMI - Airborne Human Machine Interface



Plan-Modus auf dem AHMI
Airborne-Human-Machine-Interface (AHMI)
 
  
Ein wichtiger Schritt zur Vereinheitlichung der Mensch-Maschine-Schnittstelle im Flugzeugcockpit ist das Airborne-Human-Machine-Interface (AHMI) . Durch Einführung eines Touchpad wird das vorhandene Navigations-Display (ND) zu einem Interaktiven ND erweitert, das die Interaktion mit zukünftigen Flight-Management-Systemen wie dem AFMS herstellt. 
 
Das Planungswerkzeug für den gesamten Flug verfügt über die folgenden Betriebsmodi:

  • Der PLAN-Modus unterstützt die 4D-Flugwegplanung und dient der Eingabe und Änderung von zeitlichen und örtlichen Vorgaben
  • Der MONITOR-Modus dient der Überwachung des Fluges im Hinblick auf die aktive, mit der Flugsicherung vereinbarten 4D-Trajektorie
     
     

Kontakt
Dr.-Ing. Bernd Korn
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Flugführung
, Pilotenassistenz
Tel: +49 531 295-2540

Fax: +49 531 295-2550

E-Mail: Bernd.Korn@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1127/1591_read-3003/