DLR-interne Projekte des Instituts für Flugführung (Auswahl)

RAiCe - Remote Airport Traffic Control Center



Die Fotomontage zeigt ein mögliches Szenario des Kontrollzentrums. Der RTO Arbeitsplatz (links) ist dabei in den Tower eines größeren Flughafens integriert und erlaubt so die Fernüberwachung eines zweiten entfernten kleineren Flughafens.

Für den zukünftigen Betrieb kleinerer Flughäfen ist die kamerabasierte Fernüberwachung von einer Zentrale aus eine Möglichkeit, um einen ökonomischen und sicheren Betrieb zu gewährleisten.

Im Rahmen des DLR-Projekts RAiCe wird die Fernüberwachung zweier kleinerer Flughäfen von einer Zentrale aus untersucht. Dabei soll die Überwachung ohne kostspielige elektronische Sensorik (z.B. Bodenradar) erfolgen. Die dafür benötigten Informationen stammen zum einem aus hochauflösenden Videobildern, zum anderen aus Quellen wie Bildverarbeitung und Satellitennavigation mit Bord-Boden Datenlink (ADS-B), die der Videosicht überlagert werden.

In dem DLR-Projekt RAiCe wird der Remote Tower Operation (RTO) Arbeitsplatz, der im Rahmen des Vorgänger-Projektes RapTOr aufgebaut wurde, zu einem experiementellen Remote Tower Center (RTC) erweitert.  Hauptziele der Forschung sind:

  • Untersuchung der technologischen und organisatorischen Probleme der Fernüberwachung mehrer kleinerer Flughäfen,
  • Verifizierung der grundlegenden Spezifikationen und Funktionalitäten und 
  • Validierung der Performanze über Shadow Mode Tests

 

Das Projekt RAiCe baut auf der Konzeptstudie "ViTo - Virtual Tower" (2002-2004) und dem DLR-Projekt "RapTOr - Remote Airport Tower Operation Research" (2005-2007) auf.

 

Ein kurzes Video mit typischen Szenen aus der Blickbewegungsmessung an der RTO-Simulation können Sie unter dem Punkt "Downloads" herunter laden.

Projektpartner

DLR-Institut für Flugführung (Leitung)
DLR-Institut für Robotik und Mechatronik
DLR-Flugbetriebe

Projektlaufzeit Bis 2012
Projektträger DLR

 

 

 


Kontakt
Dr.phil.nat. Norbert Fürstenau
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Flugführung
, Systemergonomie
Tel: +49 531 295-2549

Fax: +49 531 295-2550

E-Mail: Norbert.Fuerstenau@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1149/1737_read-11951/
Texte zu diesem Artikel
ViTo - Virtual Tower (http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1150/1741_read-3120/usetemplate-print/)
RapTOr: Remote Airport Tower Operation with Augmented Vision Videopanorama Human System Interface (http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1150/1741_read-4614/usetemplate-print/)