Die Forschungsallianz AT-One



Logo AT-One
 

AT-One ist eine europäische Forschungsallianz, welche die Kräfte des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) und der Nationale Luftfahrtforschungseinrichtung der Niederlande (NLR) im Bereich Air Traffic Management zusammenfasst.

AT-One strebt eine führende Position in der europäischen ATM-Forschung an. Dazu harmonisieren das DLR-Institut der Flugführung und die Air Transport Division des NLR ihre Forschungsprogramme, Dienstleitungen und Investitionen, um die Leistungsfähigkeit beider Organisationen zu erhöhen.

 

Eine besonders enge Zusammenarbeit findet statt auf den Gebieten:

  • Integrierte Flughafenprozesse
  • Validierung
  • Luft-Boden-Integration
  • Lufttransportpolitik
  • Sicherheit und Umwelt
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Training von Personal

Im Dezember 2004 haben die Direktoren der nationalen Luftfahrtforschungseinrichtungen in Deutschland und den Niederlanden (DLR und NLR) die ATM-Forschungsallianz ins Leben zu rufen, welche Anfang 2005 hat ihre Arbeit aufgenommen. Heute umfasst AT-One in beiden Einrichtungen über 260 Mitarbeiter von hoher technischer und wissenschaftlicher Qualifikation (Wissenschaftler, Techniker, Ingenieure). Durch ihre umfassende Forschung- und Entwicklungsarbeit tragen sie zur Verbesserung der europäischen und globalen ATM-Systeme bei.
 


Kontakt
Kurt Klein
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Flugführung
, Geschäftsstelle und AT-One
Tel: +49 531 295-2502

Fax: +49 531 295-2550

E-Mail: kurt.klein@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1151/2421_read-3768/
Links zu diesem Artikel
http://www.nlr.nl
http://www.at-one.aero