Systemergonomie



Human-Factors_medium
Im Mittelpunkt der Abteilung steht die fortschrittliche Gestaltung der Mensch/Maschine-Beziehungen in Systemen der Flugführung und des Luftverkehrsmanagements.

Hierfür werden nach den Prinzipien der menschzentrierten Automatisierung Lösungen entwickelt und in Simulations- und Feldversuchen bewertet, welche die kognitiven Funktionen des Menschen gezielt unterstützen und somit die Aufrechterhaltung eines permanenten Situationsbewusstsein insbesondere auch in kritischen Ausnahmesituationen gewährleisten.

Diese Lösungen müssen gleichermaßen einer Verbesserung der individuellen Mensch/Maschine-Kooperation sowie der Kooperation zwischen den bord- und bodenseitigen Systemen bzw. den darin eingebundenen Menschen Rechnung tragen.


Kontakt
Marcus Biella
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Flugführung
, Systemergonomie
Tel: +49 531 295-2001

Fax: +49 531 295-2550

E-Mail: Marcus.Biella@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1164/1584_read-2988/
Texte zu diesem Artikel
Ergonomie und Training (http://www.dlr.de/fl/desktopdefault.aspx/tabid-1161/1571_read-3031/usetemplate-print/)