Aktuelles

Fachlabor Kraftfahrzeugtechnik wieder im Sommersemester 2011

7. Februar 2011

 Im Fachlabor Automotive wird mit dem Dynamische Fahrsimulator gearbeitet
zum Bild Im Fachlabor Automotive wird mit dem Dynamische Fahrsimulator gearbeitet

Im Rahmen des Studiums der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik der Technischen Universität Braunschweig wird auch 2011 wieder ein Fachlabor angeboten. Die teilnehmenden Studenten führen dabei einen praktischen Versuchsteil durch, der mit einer schriftlichen Ausarbeitung bzw. einem Kolloquium abgerundet wird. Die Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik besteht aus fünf Instituten, von denen jedes einen oder mehrere Laborversuche anbietet:

  • Institut für Fahrzeugtechnik (TU)
  • Institut für Landmaschinen und Fluidtechnik (TU)
  • Institut für Verkehrssicherheit und Automatisierungstechnik (TU)
  • Institut für Verbrennungskraftmaschinen (TU)
  • Institut für Verkehrssystemtechnik (DLR)

Der jeweilige Versuchsablauf (Termine, Ausarbeitungen) wird vom jeweils betreuenden Institut bekannt gegeben.

Das DLR-Institut für Verkehrssystemtechnik ist mit zwei Fachlaboren beteiligt – je einem aus dem Bereich Automotive und Bahnsysteme:

Im Fachlabor Bahn wird das eisenbahntechnische Labor RailSiTe besichtigt
­

Autolabor: „Car-to-X Kommunikation als Grundlagentechnologie für kooperative Fahrerassistenzsysteme und deren Auswirkungen auf das Fahrerverhalten“ , 2. – 6. Mai 2011 (Autolabor Info als pdf)

­Bahnlabor: „Bestimmung der Leistungsfähigkeit einer Eisenbahnstrecke“, 9. – 13. Mai 2011 (Bahnlabor Info als pdf)


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fs/desktopdefault.aspx/tabid-1219/1669_read-28980/