Aktuelle Informationen und Mitteilungen des Instituts

Lokalisierung von Lawinenopfern

23. Mai 2013

ARTIS als Träger eines Lawinenortungsgerätes

Im Rahmen des Projektes NextUAV wurde der Flugversuchsträger ARTIS als Träger eines Lawinenortungsgerätes eingesetzt. Bei den Flugversuchen in den Alpen wurde ein neu entwickeltes Gerät der Fraunhofer Gesellschaft IML sowie der PROTime GmbH durch einen unbemannten Hubschrauber aus der Luft verwendet, um die Zeit bis zum Auffinden eines Lawinenopfers zu verkürzen. Der Forschungsträger ARTIS flog dabei erstmals mit komplett elektrischem Antrieb.





URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/ft/desktopdefault.aspx/tabid-1342/1841_read-36847/