Projekte

Total Airport Management (TAM)

7. Oktober 2009

Ziel von TAM ist die Optimierung der Nutzung der Flughafenressourcen mittels verbesserter Koordination der Flughafenprozesse. Basis des TAM-Konzepts ist das Airport Collaborative Decision Making (CDM), welches eine Intensivierung des Informationsaustauschs zwischen den einzelnen Akteuren des Luftverkehrs anstrebt. Dabei liegt der Schwerpunkt des CDM im Bereich der Flugsicherungsprozesse. TAM geht darüber hinaus, indem es die luft- und landseitigen Flughafenprozesse integriert betrachtet um mit Hilfe eines ganzheitlichen Airport Operations Plans (AOP) das Optimierungspotenzial bestmöglich auszuschöpfen.
In einem Leitstand (APOC) sollen alle Agenten der einzelnen Teilbereiche wie Flughafen, Flugsicherung, Fluglinien etc. auf Basis gemeinsamer Leistungsziele und Regeln zusammen arbeiten. Durch die in diesem Leitstand erreichte Transparenz der Auswirkungen von Entscheidungen einzelner Stakeholder auf die Leistungsziele des gesamten Flughafens soll ein globales Optimum erzielt werden.

Total Airport Management (TAM) (Download PDF)


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fw/desktopdefault.aspx/tabid-2959/4455_read-20277/