Projekte

TIVA II - Technology Integration for the Virtual Aircraft

14. Oktober 2009

Um die Fähigkeit des DLR zur integrierten Bewertung von Gesamtflugzeugkonfigurationen für die Zukunft zu stärken, wurde das Projekt „Technology Integration for the Virtual Aircraft“ (TIVA) ins Leben gerufen. Mit dem Projekt TIVA wurden die verschiedenen Institute und Fachdisziplinen miteinender vernetzt und ein gemeinsames Werkzeug zum Flugzeugvorentwurf aufgebaut.

Die Einrichtung Flughafenwesen und Luftverkehr entwickelte hierfür ein im TIVA-Netzwerk verwendbares Tool zur teilautomatischen Auslegung von Kabineneinrichtungen und zur Simulation von Boarding- und Deboardingvorgängen unter Berücksichtigung der generierten Kabineneinrichtung. Die Bereitstellung eines eingebundenen Tools zur exemplarischen Analyse der umweltbezogenen Entgelte einer Flugzeugkonfiguration auf Basis heutiger Gebührenmodelle rundete die Toolbox ab.

TIVA II - Technology Integration for the Virtual Aircraft (Download PDF)


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/fw/desktopdefault.aspx/tabid-2959/4455_read-20454/
Texte zu diesem Artikel
Traffic Oriented Microscopic Simulator (http://www.dlr.de/fw/desktopdefault.aspx/tabid-5980/9752_read-19750/usetemplate-print/)