Projekt L.A.R.S



(Large Arctic Radio Station for small satellites)

L.A.R.S. grüne Hütten

 

Erweiterung der DLR Bodenstation in Inuvik (Canada) zum Betrieb von Kleinstsatelliten im VHF-UHF- und S-Band. Die optimale geographische Lage ermöglicht täglich mehrere Überflüge für die Auswertung der wissenschaftlichen Daten. Die Daten werden mit Hilfe modernster SDR-Technologie erfasst. Fernwartung der Anlage und optimierte Antennen, sowie modernste Empfänger- und Umsetzertechnik sind Grundbestandteil dieses Systems.

 

Das Projekt L.A.R.S. ist eine Kooperation der DLR Standorte Bremen und Oberpfaffenhofen.

 

 

L.A.R.S. Schüssel 

 

 

L.A.R.S. Antenne


Kontakt
Lars-Christian Hauer
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
, Institut für Raumfahrtsysteme
Tel: +49 421 24420-1162

Fax: +49 421 24420-1120

E-Mail: lars-christian.hauer@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/irs/desktopdefault.aspx/tabid-7730/13182_read-33551/