DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv
Send article
MATROSHKA - Ein Phantom geht in der ISS auf Reisen
Die Experimentanlage MATROSHKA hat vollbracht, was auf der Erde nicht möglich ist - in weniger als 15 Minuten reiste sie von Russland durch die USA nach Japan. Das Herzstück der Anlage der Europäischen Weltraumorganisation ESA, ein Phantom, wurde am 4. Mai 2010 im japanischen Module JEM mit einem neuen Satz Strahlungsdetektoren ausgestattet. Danach wurde die Anlage im JEM installiert und verbringt dort etwa 12 Monate.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Zuletzt geändert am: 14.05.2010 11:05:40 Uhr
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.