DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv
Send article
Zurück aus dem Weltall: Überlebenskünstler von der Internationalen Raumstation
22 Monate haben Sporen von Bacillus subtilis vermischt mit künstlichem Metoritenstaub im Versuchsträger "EXPOSE-R" außen an der Internationalen Raumstation ISS verbracht. Nun untersuchen die Wissenschaftler des DLR, wie viele Sporen überlebt haben. Hat der Meteoritenstaub die Sporen vor den Weltraumbedingungen geschützt, könnten so auch Mikroorganismen längere Zeit in Meteoriten überleben und von einem Planeten zum nächsten gelangen.
Artikel-Link senden an:


Ihre E-Mail-Adresse:


Mitteilung an den Empfänger:

Captcha
Captcha
Bitte Code eingeben:
 
Die zum Senden dieser Seite an Sie verwendeten Daten werden nicht gespeichert oder dazu verwendet, unverlangte E-Mails zu senden.
Zurück Senden
Zuletzt geändert am: 06.04.2011 12:40:06 Uhr
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.