DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Sitemap|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


AMS-Instrument in der Ladebucht des Space Shuttles Endeavour



Zurück 3/3
AMS-Instrument in der Ladebucht des Space Shuttles Endeavour
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,55 MB)
An der ISS angelangt, wird das Alpha-Magnet-Spektrometer - von den Astronauten gesteuert - mit einem Roboterarm aus der Shuttle-Ladebucht entnommen, an einen Roboterarm der Internationalen Raumstation weitergegeben und anschließend an der ISS installiert. Die Messung der kosmischen Strahlung wird kurze Zeit später beginnen. Ein deutsches Forscher-Team wird dann in den USA das Instrument im Drei-Schicht-Betrieb an sieben Tagen rund um die Uhr betreiben und überwachen.
Quelle: Michele Famiglietti/AMS Collaboration.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.