GNS Systeme



 

DLR-Zeitlabor

Die Arbeitsgruppe befasst sich schwerpunktmäßig mit 2 Themen:

  • Untersuchungen zur Erzeugung und Verbreitung hochgenauer Zeitreferenzen in der Satellitennavigation
  • Verifikation von Signalen von Navigationssatelliten

Seit Mitte der 80’er Jahre untersucht die Arbeitgruppe das Verhalten bei der Erzeugung und Verbreitung hochgenauer Zeitreferenzen im Zusammenhang mit Satellitennavigation. Dazu gehören Aufbau und Betrieb von Einrichtungen und Methoden zur Validierung bestimmter Eigenschaften der Navigationssysteme und auch zur Überprüfung einzelner Anwendungen. Für Zeituntersuchungen steht ein Labor mit hochgenauen Uhren und Messeinrichtungen zur Verfügung; für Validierungsaufgaben werden teils selbst entwickelte Simulatoren auf Software- und auf Hardware-Basis verwendet.
Außerdem wird die zentrale Zeiteinrichtung betrieben, mit dem die Stationen in einer bodengebundenen Testeinrichtung für das europäische Navigationssystem "Galileo" in Berchtesgaden (GATE) synchronisiert werden.

 

30m Antenne des DLR in Weilheim

Im zweiten Schwerpunkt der Gruppe ist das Kernelement für die Verifikation von Signalen von Navigationssatelliten die 30m Hochgewinnantenne der DLR-Bodenstation in Weilheim, die vom GSOC betrieben wird. 2005 rüstete das Institut für Kommunikation und Navigation die große Antenne mit einem neuen hochmodernen Messsystem aus und untersucht seit dem kontinuierlich Satelliten globaler Navigationssysteme wie GPS, GLONASS und COMPASS. Das DLR unterstützt dabei auch die ESA bei der Entwicklung und Installation des Europäischen Satellitennavigationssystems Galileo.

Die Arbeitsgebiete sind:

  • Composite Clock: Entwicklung von Algorithmen zur Erzeugung von Systemzeiten
  • Entwicklung von Algorithmen zum Zeittransfer
  • Simulationen von Uhren- und Synchronisationsfehlern
  • Aufbau und Betrieb von Bodensegmentelementen für die Satellitennavigation
  • Validierung von Systemelementen und Endgeräten
  • Untersuchungen zur gemeinsamen Nutzung verschiedener GNSS (Global Navigation Satellite Systems)
  • Architekturauslegung zukünftiger Satellitennavigationssysteme
  • Untersuchung von Sicherheitsaspekten bei der Nutzung von GNSS
  • Unterstützung und Beratung beim Aufbau des Bodensegments für Galileo bezüglich Zeitanforderungen
  • Betrieb eines Messlabors für Atomuhren (Zeitlabor)
  • Betrieb einer zentralen Zeiteinrichtung für die Testumgebung "GATE" in Berchtesgaden
  • Verifikation der Signale von Navigationssatelliten
  • Interferenzuntersuchungen im Umfeld der Satellitennavigation

Aktuelle Projekte:

  • Dependable Navigation (internes Project)
  • EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service) V3 Definitions Phase (ESA-Projekt)
  • Galileo SMF: Galileo Signal Monitoring Facility für Galileo FOC Phase
  • Galileo SEIOT: Galileo IOV Signalcharakterisierung und Extended In-Orbit Tests
  • GATE-GTF: Operationeller Betrieb der Zeiteinrichtung für die deutsche Galileo Testeinrichtung in Berchtesgaden

Abgeschlossene Projekte:

  • ANASTASIA: kombiniertes Kommunikations- und Navigationsgerät für die zivile Luftfahrt
  • FSNSA: Untersuchung von Architekturen von zukünftigen Satellitennavgiationssystemen
  • GalileoNAV: Galileo - Nutzung, Anwendung und Verifikation (internes Projekt)
  • GEM: Zertifizierung von kombinierten Diensten für Galileo
  • LINA: Nutzung der Satelliten-Navigation für präzise Flugzeug-Anflüge
  • MITRA: Nutzung von Galileo für Gefahrgutüberwachung
  • Optical Clock: Anwendung neuartiger Uhrentechnologien in der Satellitennavigation
  • PATIN: Sicherheitstechnologien im Flughafenbereich

Kontakt
Dr.rer.nat. Johann Furthner
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Kommunikation und Navigation
, Navigation
Tel: +49 8153 28-2304

Fax: +49 8153 28-2328

E-Mail: Johann.Furthner@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/kn/desktopdefault.aspx/tabid-2205/3262_read-4986/
Texte zu diesem Artikel
Composite Clock (http://www.dlr.de/kn/desktopdefault.aspx/tabid-2205/3262_read-9305/usetemplate-print/)
Verifikation von Satellitensignalen globaler Navigationssysteme (http://www.dlr.de/kn/desktopdefault.aspx/tabid-2205/3262_read-18105/usetemplate-print/)
Zeitlabor (http://www.dlr.de/kn/desktopdefault.aspx/tabid-2205/3262_read-9182/usetemplate-print/)