Projekte - Abgeschlossen

ACM



ACM

Adaptive Coding and Modulation Modem for Broadband Communication Überblick

Hauptziel des von der ESA finanzierten Projekts ist die Entwicklung eines Demonstrators zum Testen von Techniken für die adaptive Codierung und Modulation in breitbandigen Satellitensystemen, die auf dem DVB-S2 Standard (Vorwärtskanal) und dem DVB-RCS Standard (Rückkanal) beruhen.

In Phase 1 werden die Systemszenarien und Algorithmen definiert und der Demonstrator grob spezifiziert.

In Phase 2 werden der Demonstrator und die Algorithmen entwickelt und realisiert.

Die Beiträge des DLR sind:

  • Modellierung der Kanäle (Regendämpfung, Szintillation) und der Interferenzen in einem Ka-band Multibeam System
  • Entwicklung eines Kanal- und Interferenzsimulators
  • Verkehrsmodellierung und Entwicklung eines Verkehrsgenerators
  • Perfomancemessungen und  Performancenalysen


 


Kontakt
Dr.-Ing. Hermann Bischl
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Institut für Kommunikation und Navigation
, Satellitennetze
Tel: +49 8153 28-2884

Fax: +49 8153 28-2844

E-Mail: Hermann.Bischl@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/kn/desktopdefault.aspx/tabid-4309/3222_read-4701/admin-1/