CPACS/RCE Symposia



 CPACS RCE Symposium
zum Bild CPACS RCE Symposium

Die multidisziplinäre Natur des Flugzeugentwurfs setzt einen beständigen Austausch von Informationen und Wissen zwischen Experten und deren Analyse-Werkzeugen vorraus. Eine Vielzahl von Schnittstellen zusammen mit den Barrieren von proprietärer Software erschweren diesen Informationsfluss erheblich. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. beschäftigt sich seit 2005 in mehreren Projekten mit dieser Problematik.
 
Die Forschungsarbeiten im DLR haben zur Entwicklung einer verteilten Entwurfsumgebung für Flugzeuge geführt. Da diese Umgebung im ersten Sinne die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit fördern sollen, möchten wir Ihnen diese anlässlich der  CPACS/RCE Symposia gerne als Release Kit zur freien Verfügung stellen.

Das Release Kit setzt sich zusammen aus einem Standard zur Beschreibung von Flugzeug-Konfigurationen (CPACS), einer Integrationsumgebung zur Vernetzung von Analyse-Werkzeugen (RCE for CPACS) und einem Analyse Werkzeug zum Konzeptentwurf (VAMPzero) von Verkehrsflugzeugen.
 
Unter dem Titel Kollaboration im Flugzeugentwurf möchten wir im CPACS/RCE Symposium Arbeiten rund um den multi-disziplinären Flugzeugentwurf vorstellen und diskutieren. Hierzu laden wir Sie recht herzlich nach Hamburg ein!


Kontakt
Dipl.-Ing. Daniel Böhnke
Lufttransportsysteme
, Integrierter Luftfahrzeugentwurf
Tel: +49 40 42878-4447

Fax: +49 40 42878-2979

E-Mail: daniel.boehnke@dlr.de
URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/lk/desktopdefault.aspx/tabid-8147/13976_read-35503/