DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Eisfelder in der Ebene des Prometheus



Zurück 5/8 Weiter
Eisfelder in der Ebene des Prometheus
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (3,61 MB) Hi-Res TIFF (18,82 MB)
Das Bild zeigt einen Blick von Nordwest nach Südost über einen Lavastrom auf ein ausgedehntes Eisfeld südlich von Promethei Planum, das sich von hier durchgehend bis zum Südpol erstreckt. Der Südpol befindet sich links außerhalb des Bildes in etwa 750 Kilometer Entfernung.

Das Gebiet befindet sich ungefähr bei 80 Grad südlicher Breite und 105 Grad östlicher Länge. Die High Resolution Stereo Camera (HRSC) nahm die Region Promethei Planum während des 2169. Orbits der ESA-Raumsonde Mars Express auf. Die Bildauflösung betrug etwa 40 Meter pro Bildpunkt.

Die dunklen Strukturen im Vordergrund rühren vermutlich von einem basaltischen Lavastroms her; Basalt ist das am häufigsten auf dem Mars auftretende vulkanische Gestein – auf der Erde bildet es die Ozeanböden und beispielsweise die Hawaii-Inseln. Die Oberfläche des erstarrten Basalt-Lavastroms ist teilweise von Schnee beziehungsweise Reif überdeckt. Im Bildhintergrund sind dunkle, fast schwarz erscheinende Dünen zu erkennen, die höchstwahrscheinlich aus Gesteinsstaub dieses Lavastroms oder aus vulkanischer Asche bestehen. Zwischen den einzelnen hellweißen Eisschichten können dünne Lagen von Staub, die vom Wind auf das Eis getragen wurden, ausgemacht werden. Die Eiskappe erreicht hier eine Mächtigkeit zwischen 900 und 1100 Metern.

Bild: ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.