DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Topographischen Karte des Mündungsgebiets von Chryse Planitia



Zurück 5/6 Weiter
Topographischen Karte des Mündungsgebiets von Chryse Planitia
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (0,56 MB) Hi-Res TIFF (2,94 MB)
Der Ausschnitt aus der topographischen Karte des Mars zeigt die Lage des HRSC-Bildstreifens, in dem ein Teil - schattiert hervorgehoben - des Mündungsgebiets von Chryse Planitia während dem Mars Express-Obrit 3103 aufgenommen wurde. Die hier gezeigten Bildszenen befinden sich im dick umrandeten Gebiet. Die Chryse-Ebene ist eine Ausbuchtung der nördlichen Mars-Tiefländer, in die mehrere große Ausflusstäler aus dem angrenzenden, südlichen Hochland, münden. Diese Ausflusstäler haben, wie auch Tiu Vallis, ihren Ursprung in der Umgebung des östlichen Ausgangs des großen Mars-Canyonsystems der Valles Marineris, mehrere hundert Kilometer weiter südlich gelegen. Wegen der zahlreichen Spuren, die fließendes Wasser in der Region hinterlassen hat, war die Chryse-Ebene schon zweimal das Ziel von Landesonden; auch die amerikanische Mission Mars Pathfinder landete mit dem Forschungsfahrzeug Sojourner im Mündungsgebiet von Tiu und Aris Valles.

Bild: MOLA Science Team/FU Berlin.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.