DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Das Mündungsgebiet von Tiu Vallis, Schwarz-Weiß-Ansicht



Zurück 6/6
Das Mündungsgebiet von Tiu Vallis, Schwarz-Weiß-Ansicht
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (12,07 MB) Hi-Res TIFF (15,76 MB)
Der senkrecht auf die Marsoberfläche gerichtete Nadirkanal der HRSC erzeugt die Bilder mit höchster Auflösung des Kamerasystems auf der ESA-Sonde Mars Express. Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Mündungsgebiet von Tiu Vallis, einem Ausflusstal, das aus dem Marshochland in die nördlichen Tiefebenen des Mars mündet. Die Fließrichtung verlief von Süden (rechts im Bild) nach Norden. Das Gebiet wurde während Orbit 3106 aus einer Höhe von etwa 335 Kilometern mit einer Bodenauflösung von 16 Metern pro Bildpunkt (Pixel) aufgenommen. Den oberen, östlichen Teil des Bildes nimmt das Mündungsgebiet von Tiu Vallis nahezu in seiner gesamten Breite von 55 Kilometern ein. Besonders auffällig sind dabei gewundene, bogenförmig verlaufende Rücken, die sich aus der Ebene erheben und beidseitig von schmalen Senken eingefasst werden. Die Prozesse, die zur Entstehung der seltsamen gewundenen Strukturen geführt haben, sind noch ungeklärt. Von dieser ungewöhnlichen Landschaft unterscheidet sich das westlich (im unteren Bilddrittel) angrenzende Gebiet. Dabei handelt es sich um die höher gelegenen Ausläufer einer "Insel", die wahrscheinlich von den Wasserläufen aus dem Tiu-Tal umströmt wurden.

Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.