DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Lage des Kraters Maunder im Hochland von Noachis Terra



Zurück 2/6 Weiter
Lage des Kraters Maunder im Hochland von Noachis Terra
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (1,54 MB) Hi-Res TIFF (3,36 MB)
Der Ausschnitt aus der topographischen Karte des Mars zeigt die Lage zweier von der Stereokamera HRSC auf der ESA-Mission Mars Express über der Region Noachis Terra aufgenommenen Bildstreifen. In diesen Bildstreifen, die während der Orbits 2412 beziehungsweise 2467 am Jahresende 2005 aufgezeichnet wurden, befindet sich der Krater Maunder.

Das Zentrum des Kraters befindet sich bei etwa 50 Grad südlicher Breite und 2 Grad östlicher Länge. Noachis Terra liegt im südlichen Marshochland zwischen den beiden größten Einschlagsbecken auf dem Mars, Argyre Planitia und Hellas Planitia. Der in dieser Veröffentlichung vorgestellte, etwa 90 Kilometer große Krater wurde nach dem britischen Astronomen Edward W. Maunder (1851-1928) benannt. Die Karte zeigt zahlreiche Einschlagskrater unterschiedlicher Größe in Noachis Terra, einem über drei Milliarden Jahre alten Gebiet im Marshochland. Die topographische Karte beruht auf Höhenmessungen mit dem Mars Orbiter Laser Altimeter (MOLA) auf der NASA-Mission Mars Global Surveyor.

Bild: MOLA Science Team/FU Berlin.
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.