DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Eisschichten und Dünenfelder nahe dem Marsnordpol



Zurück 3/4 Weiter
Eisschichten und Dünenfelder nahe dem Marsnordpol
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (1,53 MB) Hi-Res TIFF (22,36 MB)
Dieses Bild von zahlreichen im jahreszeitlichen Wechsel abgelagerten Eis- und Staubschichten nahe dem Marsnordpol wurde von der High Resolution Stereo Camera (HRSC) auf der ESA-Sonde Mars Express am 14. November 2006 aufgenommen. Da auf dem Mars ein Jahr, also ein Umlauf um die Sonne, etwa doppelt so lange dauert wie auf der Erde und gleichzeitig die Rotationsachse des Mars fast genau so geneigt ist wie auf unserem Planeten, sind die Jahreszeiten ähnlich stark ausgeprägt wie auf der Erde. Wegen der dünneren Atmosphäre und der größeren Entfernung zur Sonne sind die Temperaturen auf dem Mars allerdings noch wesentlich niedriger als auf der Erde. Während des Winters wächst die Polkappe zu großer Ausdehnung und schrumpft mit Einsetzen des Frühjahrs wieder zusammen. Die auf dem Mars ablaufenden atmosphärischen Prozesse im Zusammenspiel mit saisonalen Veränderungen in den Polgebieten sind für die Entschlüsselung der Klimageschichte des Planeten von großer Bedeutung. Das aus etwa 375 Kilometer Höhe während Orbit 3663 aufgenommene Gebiet nahe der polaren Schlucht Chasma Boreale befindet sich bei 85 Grad nördlicher Breite und 338 Grad östlicher Länge. Zur besseren Darstellung im Internet wurde die Originalauflösung der Bilddaten reduziert.

Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.