DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


Perspektivischer Blick in Richtung Südwesten der Aeolis Mensae



Zurück 3/8 Weiter
Perspektivischer Blick in Richtung Südwesten der Aeolis Mensae
Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (15 MB) Hi-Res TIFF (30,15 MB)
Die Stereofähigkeit der High Resolution Stereo Camera (HRSC) auf der ESA-Sonde Mars Express ermöglicht es, am Computer perspektivische Ansichten der abgebildeten Landschaften aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu erzeugen. Diese Szene zeigt einen Blick etwa von Nordnordosten nach Südsüdwesten, von oberhalb der Grenze zwischen den nördlichen Tiefebenen in Richtung des südlichen Hochlands.

Die Übergangszone zwischen den beiden großräumigen Strukturen ist durch die zerklüftete Hochebene des Mars gekennzeichnet, von der einzelne Tafelberge von der Erosion ausgespart geblieben sind und nun als "Zeugenberge" ein Beleg für die sich ehemals weiter nach Norden erstreckenden Hochfläche sind.

Im Vordergrund ist ein Gebiet mit so genannten "Yardangs" zu sehen. Yardangs entstehen, wenn Sandkörner durch Wind in Bewegung geraten und dann, ähnlich einem Sandstrahlgebläse, mechanisch auf das freigelegte Gestein einwirken. Wehen die Winde über einen längeren Zeitraum in die gleiche Richtung, können sie regelrechte "Düsen" oder Windgassen bilden, die den Prozess beschleunigen. Nach und nach schmirgeln die durch Windkraft transportierten Sandkörner die länglichen Yardangs aus dem Gestein.

Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.