DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv


3-D-Bild von Einschlagkratern in Tyrrhena Terra



Zurück 6/7 Weiter
3-D-Bild von Einschlagkratern in Tyrrhena Terra
 Zur Ansicht dieses Bildes benötigen Sie eine Rot-Grün- oder eine Rot-Blau-Brille, die Sie in Deutschland z.B. beim Optiker oder im Fotofachgeschäft erhalten. Bild herunterladen: Hi-Res JPEG (3,46 MB) Hi-Res TIFF (37,3 MB)
Dieses Anaglyphenbild das bei Verwendung einer Rot-Blau- oder einer Rot-Grün-Brille einen dreidimensionalen Eindruck der Oberfläche liefert, wurde aus dem Nadirkanal und einem der Stereokanäle aus Orbit 4294 abgeleitet.

Das Bild zeigt mehrere Einschlagkrater an der östlichen Grenze von Tyrrhena Terra zu Hesperia Planum. Der westliche Teil der Szene wird von einem etwa 35 Kilometer großen und tausend Meter tiefen Einschlagkrater dominiert. Der schroffe, sehr kantige Rand erhebt sich bis zu 400 Meter über die umgebende Ebene. Rund um den Krater erkennt man deutlich mehrere übereinander liegende Decken, die aus Material gebildet wurden, das im Zuge des Einschlags ausgeworfen wurde. Diese so genannten Ejekta- oder Auswurfdecken erstrecken sich bis zu 50 Kilometer weit ins Umland. Die Form der Ejektadecken lässt darauf schließen, dass zum Zeitpunkt des Einschlags Wasser oder Eis im Untergrund vorhanden war.

Das Anaglyphenbild liefert bei Verwendung einer Rot-Blau- oder einer Rot-Grün-Brille einen dreidimensionalen Eindruck der Oberfläche.

Bild: Copyright ESA/DLR/FU Berlin (G. Neukum).
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.