DLR Logo
DLR Portal Home|Textversion|Newsletter|Impressum|Site map|Kontakt   English
  Sie sind hier: Home:News-Archiv
News-Archiv bis 2007

HRSC auf Mars Express: Vom Bit zum Bild

5. Mai 2006

HRSC: Vom Bit zum Bild - Video starten
Wie gelangen die gestochen scharfen Aufnahmen der High Resolution Stereo Camera (HRSC) an Bord der europäischen Raumsonde Mars Express auf ihren Desktop? Unser Webcast zeigt es: Von der Entwicklung der Kamera am DLR-Institut für Planetenforschung über den Start in Baikonur bis hin zu Ankunft und Betrieb am Mars: Beobachten Sie die Wissenschaftler bei ihrer Arbeit. Aufnahmeplanung, Datenempfang, Bilddatenverarbeitung, 3-D-Animation und die Datenauswertung gehören zu den täglichen Jobs am Berliner DLR-Institut für Planetenforschung.

Das Kameraexperiment HRSC auf der Mission Mars Express der Europäischen Weltraumorganisation ESA wird vom Principal Investigator (PI) Prof. Dr. Gerhard Neukum (Freie Universität Berlin) geleitet. Das Wissenschaftsteam besteht aus 45 Co-Investigatoren aus 32 Instituten und zehn Nationen. Die Kamera wurde am Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) entwickelt und in Kooperation mit industriellen Partnern gebaut. Sie wird vom DLR-Institut für Planetenforschung in Berlin-Adlershof in Zusammenarbeit mit ESA/ESOC betrieben. Die systematische Prozessierung der HRSC-Daten erfolgt am DLR.


Erstellt am: 05.05.2006 15:50:00 Uhr
Copyright © 2014 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Alle Rechte vorbehalten.