Mitteilungen

Beteiligung am ESA-Projekt „CAVES 2012“



 ESA Projekt 'CAVES 2012'
zum Bild ESA Projekt "CAVES 2012"

Beim ESA Projekt „CAVES 2012“ versuchen wir die Frage zu beantworten, wie sich die Anwesenheit von Menschen auf die mikrobiologische Zusammensetzung einer Höhle auswirkt. Dabei wird ein Team von sechs Astronauten im September 2012 sechs Tage in einer Höhle verbringen; wir möchten dabei beobachten, ob und wie viele Veränderungen im mikrobiologischen Gleichgewicht vom Menschen direkt verursacht werden und wie viele Kontaminationen vom Menschen selbst herrühren. Durch ihre Abgeschiedenheit kann man schwer zugängliche Höhlen mit anderen Planeten vergleichen. Die Ergebnisse können wir unmittelbar für unsere Arbeit des Planetenschutzes verwenden.

Weitere Informationen unter: http://www.esa.int/esaHS/SEM2TC4Y96H_index_0.html

URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/me/desktopdefault.aspx/tabid-1752/2384_read-35301/