Arbeitsgebiet Luftfahrt (Flugzeugführung und Flugsicherung)



Den Faktoren Auswahl und Training von Personal kommt in der Luftfahrt eine besondere Bedeutung zu, da durch menschliches Versagen ca. 70% aller Flugunfälle verursacht werden. Die fortschreitende Computerunterstützung und Automatisierung von Flugführung und Flugsicherung hat eine Veränderung der Rollenverteilung von Mensch und technischem System zur Folge. Obwohl die neuen Technologien eine Änderung in den Berufsanforderungen von Flugzeugführer und Fluglotse bewirken, wird die zentrale Aufgabe des Operateurs an seinem Arbeitsplatz fortbestehen, nämlich die Verantwortung für das Gesamtsystem zu tragen und die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Flugverkehrs zu gewährleisten. Automatisierte Regelungs- und Überwachungssysteme sowie veränderte Formen der Informationsübertragung können diese Aufgabe wesentlich erleichtern, sie erfordern jedoch eine grundlegende Änderung bisheriger Verhaltensmuster.

Um Pilot und Lotse auf die veränderte Situation vorzubereiten, bedarf es besonderer Anstrengungen bei der psychologischen Eignungsbeurteilung und im Training. Neben der Informationsverarbeitung auf hohem Abstraktionsniveau gewinnen Persönlichkeitsfaktoren für die Berufsbewährung bei operationellem Personal zunehmend an Bedeutung, ebenso wie so genannte "Non-Technical-Skills". Dazu gehören die Entscheidungsfindung und Problemlösung unter hohem Aufgabendruck, die eindeutige Kommunikation sowie das kooperative Teammanagement. Bei der Konstruktion neuer luftfahrtpsychologischer Verfahren kann vermehrt auf PC-Technologien zurückgegriffen werden, mit der sich Eignungsbeurteilung und Training noch präziser und ökonomischer gestalten lassen als bisher.

Die im Zielfeld "Auswahl und Training" erarbeiteten Forschungserkenntnisse werden direkt in praktische Nutzanwendungen umgesetzt. Permanente wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit sichert die hohe Arbeitsqualität beim DLR und gewährleistet die Anpassung an technologische Trends in der Luftfahrt und veränderte Anforderungen an operationelles Personal.


URL dieses Artikels
http://www.dlr.de/me/desktopdefault.aspx/tabid-5048/8458_read-14622/
Links zu diesem Artikel
http://www.weblab.dlr.de/rbweb/