News

Prof. Dr. Gerzer wird Sprecher der Kölner Wissenschaftsrunde



 

Prof. Dr. Rupert Gerzer

Der Direktor des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin, Prof. Dr. Gerzer, wurde am 14. Juli einstimmig zum neuen Sprecher der Kölner Wissenschaftsrunde gewählt. Der Vorstand setzt sich damit wie folgt zusammen:

 

Prof. Dr. Axel Freimuth

Rektor der Universität zu Köln

 

Prof. Dr. Rupert Gerzer

Direktor Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin des DLR

 

Prof. Dr. Joachim Metzner

Präsident der Fachhochschule Köln

 

Prof. Dr. Angelika Schmidt-Koddenberg

Prorektorin der Katholischen Hochschule NRW

 

Prof. Dr. Walter Tokarski

Rektor der Deutschen Sporthochschule Köln

 

 

 

 

Die Kölner Wissenschaftsrunde verfolgt das Ziel, die Wirtschafts- und Wissenschaftspotentiale der Region besser zu vernetzen, Förderschwerpunkte zu definieren und gemeinsame Projekte aufzulegen. Vor allem soll der Kontakt zu Unternehmen aus der Region vertieft werden und das wissenschaftliche Potential der Region Köln für die Bürgerinnen und Bürger sichtbar und erlebbar gemacht werden.Ich möchte dazu beitragen, dass in Köln die Spieler im Orchester Wissenschaft, Kultur und Wirtschaft so zusammenspielen, dass jeder Beteiligte daraus optimalen Nutzen ziehen und dadurch der Wissenschaftsstandort Köln seine international führende Rolle weiter ausbauen kann.“, so Prof. Dr. Gerzer.

 

Die Kölner Wissenschaftsrunde wurde auf Einladung des Kölner Oberbürgermeisters und von Vertretern aller Kölner Hochschul- und Forschungseinrichtungen sowie der Stadt Köln und der Industrie- und Handelskammer zu Köln am 01.03.2004 gegründet.

 

Link zur Homepage der Kölner Wissenschaftsrunde

 

 

 


URL for this article
http://www.dlr.de/me/en/desktopdefault.aspx/tabid-1752/2384_read-31623/