News

Verleihung der ASE-Leonov-Medaille
an Prof. Dr. Rupert Gerzer



Beim Jahrestreffen der Association of Space Explorers (ASE), der Vereinigung der geflogenen Astronauten, die dieses Jahr auf Einladung des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin in Köln stattfand, wurde die Leonov-Medaille der Vereinigung an Professor Rupert Gerzer, Leiter des Instituts, verliehen. Damit bedankte sich die Vereinigung für seine Unterstützung der ASE und ihrer Ziele, indem er den diesjährigen Kongress durchführte.

Während des siebentägigen Kongresses mit rund 90 Astronauten fanden zahlreiche Veranstaltungen in Köln, Bonn und Aachen statt. Während des „Community Days“ am 3.7.2013 besuchten die Astronauten 48 Standorte in ganz Deutschland, zahlreiche davon waren DLR_School_Labs und Schulen, alleine 18 davon in Köln. Das Institut bedankt sich hiermit bei allen Unterstützern und Begleitern vor allem für das große Engagement am Community Day und die erfolgreiche Durchführung aller Veranstaltungen.

URL for this article
http://www.dlr.de/me/en/desktopdefault.aspx/tabid-1752/2384_read-37693/