Samstag, 30.08.2014
 
Fontsize: [-] Text [+]
Video Weltraum

Zurück zur Liste

DLR-Webcast: Virtueller Flug zum Roten Planeten - Interview mit Mars500-Teilnehmer Oliver Knickel (4:02 Min.)



Zurück Weiter
Film herunterladen:
Wie kann die physische und psychische Leistungsfähigkeit eines Menschen unter den extremen Flugbedingungen zum Mars erhalten werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Isolationsstudie "Mars500". Bei dem Isolationsexperiment, das am 31. März 2009 in Moskau startet, werden sechs Menschen, darunter auch der deutsche ESA-Teilnehmer Oliver Knickel, für 105 Tage in einen Container eingeschlossen.

Im russischen Institut für Biomedizinische Probleme (IBMP) trainieren die Teilnehmer in einem abgeschirmten Komplex die verschiedenen Aspekte eines simulierten Marsflugs, bei dem auch Experimente des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) durchgeführt werden.
Quelle: DLR (CC-BY 3.0)